Foto von swiss-image.ch / Andreas Gerth
Panorama Sommer
Chur Sommerpanorama

Foto von swiss-image.ch / Andreas Gerth

 

Panorama Sommer

Altstadt Sommer ©Andrea Badrutt 

Chur Sommerpanorama

© Yvonne Bollhalder  

Informationen zum Bild
Bild vergrössern

Bündner Spezialitäten

Alpenstadt-Sushi
Alpenstadt-Sushi
Alpenfleisch
Alpenfleisch
Churer Fleischtorte
Churer Fleischtorte
Churer Röteli
Churer Röteli
Bündner Birnbrot
Bündner Birnbrot
Bündner Gerstensuppe
Bündner Gerstensuppe
Bündner Nusstorte
Bündner Nusstorte
Bündnerfleisch
Bündnerfleisch
Capuns
Capuns
Hexenpolenta
Hexenpolenta
Maluns
Maluns
Pizokels
Pizokels

Maluns

Maluns1
Maluns

Beim Maluns handelt es sich nicht um ein uraltes Rezept, braucht es doch Kartoffeln dazu. Und diese kamen erstmals 1758 auf den Tisch des Schlosses Marschlins.
Schaut man etwas tiefer in den Kochtopf, stellt man fest, dass die Zusammensetzung dieses Gerichtes (wie auch bei anderen) oft die schwere körperliche Arbeit des Bauernstandes widerspiegelt.


Rezept
 
Micluns/Maluns
 
Zutaten für 4 - 5 Personen:

• 1 kg Kartoffeln ungeschält, mittelgross bis gross
• ca. 10 g Salz, Pfeffer aus der Mühle und Streuwürze
• 200 g Weissmehl
• 1 dl Erdnussöl
• 50 g Kochbutter


Zubereitung

  • Die Kartoffeln in der Schale mindestens 24 Stunden vor dem Zubereiten wie für Rösti in Salzwasser sieden Kartoffeln schälen und mit der Röstiraffel raffeln.
  • Das Mehl und die Salzmischung daruntermischen. Die ganze Masse von Hand über längere Zeit vermischen resp. reiben bis sich kleine Klösschen bilden.
  • Das Oel und 25 g Butter in eine gut gleitende Röstipfanne geben. Wenn das Fett gut heiss ist, die Kartoffelribeli beigeben und mit zwei Holzspachteln beständig vermengen, bis die Masse krümelig und hellbraun ist.
  • Am Schluss die restliche Butter beifügen. Dazu serviert man Apfelmus, Preiselbeerenkompott oder Alpkäse. Vielfach wird dazu Milchkaffee getrunken.

 

 

Webcam

Kulinarische Angebote

Kulinarische Angebote

Kulinarische Angebote für wahre Gaumenfreuden finden Sie hier.

Unterkunft buchen

Anreise

Abreise

Chur auf Facebook