Chur Panorama Winter

Chur Panorama Winter

© Andrea Badrutt, Chur 

Informationen zum Bild
Bild vergrössern

News

Das Restaurant Moby Dick im Weihnachtsfieber

Stimmen Sie sich so richtig schön auf die Festtage ein!» mehr

Archiv - 80 JAHRE BÜNDNER KUNST

4. Dezember 2016 – 22. Januar 2017» mehr

ALMA & ihre Männer

6. - 15. Dezember 2016» mehr

s'Füf Dörfer Chäswägeli

Dezember 2016 - März 2017» mehr

Gastro(s)pass ab 1. Dezember erhältlich

Genussvoll durch die Woche mit dem Gastro(s)pass® » mehr

Länger einkaufen im Manor

Längere Ladenöffnungszeiten während der Adventszeit» mehr

Orgelkonzerte in der Kirche St. Luzi

27. November - 18. Dezember 2016» mehr

Fonduekutschenfahrt

Geniessen Sie einen Fondueplausch der besonderen Art! » mehr

Mittelalterküche im Ritterkeller

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise!» mehr

Churer Advent: Länger Einkaufen

Geniessen Sie noch mehr Zeit für Ihre Weihnachtseinkäufe» mehr

AdventureRooms Chur

Der ultimative Spass für alle Abenteuerlustigen!» mehr

Marc Chagall: Zwischen Himmel und Erde

11. November 2016 - 26. März 2016» mehr

Winterführungen

November 2016 - März 2017» mehr

AlpenHirt Kulinarik Ausflüge

...will scho dr Urneni gwüsst het, was guat isch!» mehr

Langlaufpass 2016/2017

Für unbegrenzten Langlaufspass!» mehr

Das verrückteste Dinner in Chur

LittleCITY zu Gast in Chur! » mehr

Kulinarik-Perlen in Graubünden

Entdecken Sie die kulinarische Vielfalt Graubündens» mehr

Eisfelder Chur: Ab aufs Eis!

Oktober 2016 - März 2017 » mehr

Bergbahnen: Aktueller Betrieb

Neu: Wochenendbetrieb in der Zwischensaison» mehr

Saunalandschaft Obere Au

Geniessen und entspannend während der kalten Jahreszeit!» mehr

Arosa Genussexpress

Kulinarische Genussreise durchs Schanfigg» mehr

Kulinarik Tipps von LittleCITY

Entdecke Valeria & Adi's Alpenstadt Highlights» mehr

Postauto Kombi: Viamala Schlucht

Profitieren Sie von 20 Prozent» mehr

Eisbar Kornplatz

1. - 23. Dezember 2016» mehr

Bahnmuseum Albula

Einsteigen, erleben, mitmachen! » mehr

Calling Jenatsch

Bis 13. August 2017» mehr

Naturpark Parc Ela

Ausflugtipp für den Herbst» mehr

Überwintern – 31 grossartige Strategien

9. September 2016 - 22. Januar 2017» mehr

Gruppenangebote auf Brambrüesch

Der perfekte Ort für unvergessliche Team-Ausflüge und Gruppen-Erlebnisse! » mehr

Rundwanderungen Dreibündenstein

Geniessen Sie aussichts- und erlebnisreiche Wanderungen! » mehr

Kulinarik-Tour Churer Rheinwanderung

Genusswanderung entlang des Alpenrheins» mehr

Aktion Silberdistel: Jetzt profitieren!

Bahnpauschale «Alpenstadt & Bernina Express»» mehr

AlpenHirt-Lädali

Bündner Fleisch und andere Alpen-Spezialitäten» mehr

Kunst & Kult(Ch)ur

Übernachtung in Chur & Eintritt ins Bündner Kunstmuseum» mehr

Kult(o)ur Graubünden

Eine Reise durch die drei Sprachregionen und Kulturräume Graubündens» mehr

Sommersaison auf Brambrüesch

Täglicher Betrieb ab 17. Juni 2016» mehr

Berg Baiz Brambrüesch

Genuss pur auf dem Churer Hausberg» mehr

Chur-Arosa Spezialangebot

1 Nacht in Chur + 1 Nacht in Arosa» mehr

Schlemmerstafette durch Chur

Erleben Sie die Alpenstadt von ihrer kulinarischen Seite» mehr

EMSORAMA

Faszinierende Erlebnisse rund um Wissenschaft und Technik» mehr

EMSORAMA

Ems Chemie neu mit kleinem Technorama» mehr

Bergbahnen Brambrüesch

Start in die Wintersaison 2015/16» mehr

Golf Akademie Domat/Ems

Optimieren Sie Ihr Golfspiel» mehr

Pauschalangebot für Gourmets

Genuss auf höchstem Niveau» mehr

Offene Aussichtswagen

Frischer Wind um die Ohren von Chur nach Arosa» mehr

NEU: Samstag-Abend Betrieb

Die Bergbahnen Chur sind von Juni bis August am Samstag Abend in Betrieb. » mehr

Wandern und UNESCO Welterbe

Panoramawanderung mit herrlichem Ausblick» mehr

Kulinarik-Tour Churer Rheintal

Kulturreiche Rundtour inkl. 3-Gang-Menü» mehr

Badesaison eröffnet

Abkühlung im Freibad Obere Au oder in der Badi Sand» mehr

Ausflugstipps Sommer

Ab Chur mit Bahn und Bus viel erleben!» mehr

Skulpturenpark Forum Würth Chur

Kunst auf einer Fläche von rund 1'200 m2» mehr

Mountainbike-Fahrtechnikkurse

Kurse für Frauen und Downhill & Freeride» mehr

Bike- und Wandertipps

Neue Karte mit 65 Tourenvorschläge» mehr

Gruppen-Erlebnisse

Angebote für unvergessliche Teamevents» mehr

Kulinarische GenussReisen

Genussvolles Graubünden» mehr

Landquart Fashion Outlet

Shoppen unter freiem Himmel! » mehr

Polizeimuseum Chur

Jeden 1. Dienstag im Monat offen» mehr

Erlebniszug Albula - Auf ins Bahnparadies

Fahrt im nostalgischen Holz- und offenen Aussichtswagen» mehr

Sonntagsverkäufe 2016

Weihnächtliche Wundertage» mehr

Ruinaulta Ticket

Durch den Swiss Grand Canyon in einem Tag» mehr

Die Argonauten mit Rolf Schmid und ARGO

Rolf Schmid bei den Proben zu Die ARGONAUTEN

Freilichtspiel mit Rolf Schmid und Mitarbeitenden der ARGO Stiftung Bündnerische Werkstätten und Wohnheime für Behinderte.

Die ARGO beabsichtigt, mit Klienten und Personal am Wochenende vom 24. bis 26. September 2010 die Argonautensage aufzuführen. Unter der Regie von René Schnoz und der Mitwirkung des Kabarettisten und Schauspielers Rolf Schmid wird die klassische Argonautensage dargeboten. Kulisse des Geschehens wird das Areal der Firma Vögele Recycling AG in Chur sein.
Am Wochenende vom 24. bis 26. September 2010 werden ungefähr 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ARGO auf der Bühne stehen. Ausgangspunkt des Stücks bildet das 40-jährige Bestehen der Stiftung. Ihr Name wirkt für viele rätselhaft. Man tippt auf „Arbeitsgemeinschaft“, obwohl es dann eigentlich ARGE heissen müsste. Dass sich ARGO aber auf eine griechische Sage rund um den Initiationsritus junger Männer bezieht, wissen die wenigsten. Spätestens Ende September werden es aber alle wissen. Regie und Hauptrolle sowie Bühnen, Tribünenbau, Kostüme und Masken sind in der Hand von Profis. Alle anderen Mitwirkenden sind Mitarbeitende der ARGO. Dabei wird darauf geachtet, dass vor allem die behinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Zuge kommen. Deren schauspielerische Talente stehen im Vordergrund. Als Kulisse dient das Areal der Vögele Recycling AG an der Industriestrasse 5a in Chur. Dabei wird eine ganz besondere Atmosphäre vermittelt, die symbolisch den Umgang und Nutzen von vermeintlich „Wertlosem“ repräsentiert. In diesem Sinne wird auch ein kritischer Umgang mit Menschen reflektiert, die innerhalb der Gesellschaft Unterstützung benötigen, um nicht auf dem „Abfallhaufen“ zu landen. Die griechische Sage der Argonauten, die auf ihrem abenteuerlichen Weg etliche Herausforderungen anzunehmen hatten, hat Symbolcharakter. Auch die Stiftung ARGO befindet sich, genauso wie die damaligen Abenteurer, auf dem Weg zur „Eroberung des Glücks“. Auch die heutige ARGO ist immer wieder herausgefordert, Chancen und Gefahren zu erkennen, um den bestmöglichen Weg zu suchen. Das Drehbuch für diese Aufführung wird exklusiv und zugeschnitten auf die Schauspieltruppe durch den Regisseur verfasst. Anlässlich eines intensiven Castings an allen vier Standorten der ARGO wurden die interessierten Laienschauspieler „begutachtet“. Dabei zeigte sich bald, dass viele Talente vorhanden sind und wohl niemand ohne Rolle zurückbleiben wird.

 

Aufführungen:
Freitag, 24. Sept. 20.00 Uhr
Samstag, 25. Sept. 20.00 Uhr
Sonntag, 26. Sept. 20.00 Uhr

 

Ort:
Areal der Vögele Recycling AG
Industriestrasse 5a, Chur

Vorverkauf:
Südostschweiz Ticket-Service
Tel. 0848 84 80 84
www.ticketservice.suedostschweiz.ch

 

Preise
Kategorie I: Fr. 40.-
Kategorie II: Fr. 35.-
20% Ermässigung für Kinder bis 16 Jahre
und Personen mit einer IV
Abendkasse ab 18.30 Uhr


Weitere Infos unter: www.argo-gr.ch


Webcam

Unterkunft buchen

Anreise

Abreise

Chur auf Facebook