Chur Panorama Winter

Chur Panorama Winter

© Andrea Badrutt, Chur 

Informationen zum Bild
Bild vergrössern

News

ALMA & ihre Männer

6. - 15. Dezember 2016» mehr

s'Füf Dörfer Chäswägeli

Dezember 2016 - März 2017» mehr

Gastro(s)pass ab 1. Dezember erhältlich

Genussvoll durch die Woche mit dem Gastro(s)pass® » mehr

Länger einkaufen im Manor

Verlängerte Ladenöffnungszeiten während der Adventszeit» mehr

Orgelkonzerte in der Kirche St. Luzi

27. November - 18. Dezember 2016» mehr

Fonduekutschenfahrt

Geniessen Sie einen Fondueplausch der besonderen Art! » mehr

Mittelalterküche im Ritterkeller

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise!» mehr

Churer Advent: Länger Einkaufen

Geniessen Sie noch mehr Zeit für Ihre Weihnachtseinkäufe» mehr

AdventureRooms Chur

Der ultimative Spass für alle Abenteuerlustigen!» mehr

Marc Chagall: Zwischen Himmel und Erde

11. November 2016 - 26. März 2016» mehr

Winterführungen

November 2016 - März 2017» mehr

AlpenHirt Kulinarik Ausflüge

...will scho dr Urneni gwüsst het, was guat isch!» mehr

Langlaufpass 2016/2017

Für unbegrenzten Langlaufspass!» mehr

Das verrückteste Dinner in Chur

LittleCITY zu Gast in Chur! » mehr

Kulinarik-Perlen in Graubünden

Entdecken Sie die kulinarische Vielfalt Graubündens» mehr

Eisfelder Chur: Ab aufs Eis!

Oktober 2016 - März 2017 » mehr

Bergbahnen: Aktueller Betrieb

Neu: Wochenendbetrieb in der Zwischensaison» mehr

Saunalandschaft Obere Au

Geniessen und entspannend während der kalten Jahreszeit!» mehr

Arosa Genussexpress

Kulinarische Genussreise durchs Schanfigg» mehr

Kulinarik Tipps von LittleCITY

Entdecke Valeria & Adi's Alpenstadt Highlights» mehr

Postauto Kombi: Viamala Schlucht

Profitieren Sie von 20 Prozent» mehr

Eisbar Kornplatz

1. - 23. Dezember 2016» mehr

Bahnmuseum Albula

Einsteigen, erleben, mitmachen! » mehr

Calling Jenatsch

Bis 13. August 2017» mehr

Naturpark Parc Ela

Ausflugtipp für den Herbst» mehr

Überwintern – 31 grossartige Strategien

9. September 2016 - 22. Januar 2017» mehr

Gruppenangebote auf Brambrüesch

Der perfekte Ort für unvergessliche Team-Ausflüge und Gruppen-Erlebnisse! » mehr

Rundwanderungen Dreibündenstein

Geniessen Sie aussichts- und erlebnisreiche Wanderungen! » mehr

Kulinarik-Tour Churer Rheinwanderung

Genusswanderung entlang des Alpenrheins» mehr

Aktion Silberdistel: Jetzt profitieren!

Bahnpauschale «Alpenstadt & Bernina Express»» mehr

AlpenHirt-Lädali

Bündner Fleisch und andere Alpen-Spezialitäten» mehr

Kunst & Kult(Ch)ur

Übernachtung in Chur & Eintritt ins Bündner Kunstmuseum» mehr

Kult(o)ur Graubünden

Eine Reise durch die drei Sprachregionen und Kulturräume Graubündens» mehr

Sommersaison auf Brambrüesch

Täglicher Betrieb ab 17. Juni 2016» mehr

Berg Baiz Brambrüesch

Genuss pur auf dem Churer Hausberg» mehr

Chur-Arosa Spezialangebot

1 Nacht in Chur + 1 Nacht in Arosa» mehr

Schlemmerstafette durch Chur

Erleben Sie die Alpenstadt von ihrer kulinarischen Seite» mehr

EMSORAMA

Faszinierende Erlebnisse rund um Wissenschaft und Technik» mehr

EMSORAMA

Ems Chemie neu mit kleinem Technorama» mehr

Bergbahnen Brambrüesch

Start in die Wintersaison 2015/16» mehr

Golf Akademie Domat/Ems

Optimieren Sie Ihr Golfspiel» mehr

Pauschalangebot für Gourmets

Genuss auf höchstem Niveau» mehr

Offene Aussichtswagen

Frischer Wind um die Ohren von Chur nach Arosa» mehr

NEU: Samstag-Abend Betrieb

Die Bergbahnen Chur sind von Juni bis August am Samstag Abend in Betrieb. » mehr

Wandern und UNESCO Welterbe

Panoramawanderung mit herrlichem Ausblick» mehr

Kulinarik-Tour Churer Rheintal

Kulturreiche Rundtour inkl. 3-Gang-Menü» mehr

Badesaison eröffnet

Abkühlung im Freibad Obere Au oder in der Badi Sand» mehr

Ausflugstipps Sommer

Ab Chur mit Bahn und Bus viel erleben!» mehr

Skulpturenpark Forum Würth Chur

Kunst auf einer Fläche von rund 1'200 m2» mehr

Mountainbike-Fahrtechnikkurse

Kurse für Frauen und Downhill & Freeride» mehr

Bike- und Wandertipps

Neue Karte mit 65 Tourenvorschläge» mehr

Gruppen-Erlebnisse

Angebote für unvergessliche Teamevents» mehr

Kulinarische GenussReisen

Genussvolles Graubünden» mehr

Landquart Fashion Outlet

Shoppen unter freiem Himmel! » mehr

Polizeimuseum Chur

Jeden 1. Dienstag im Monat offen» mehr

Erlebniszug Albula - Auf ins Bahnparadies

Fahrt im nostalgischen Holz- und offenen Aussichtswagen» mehr

Sonntagsverkäufe 2016

Weihnächtliche Wundertage» mehr

Ruinaulta Ticket

Durch den Swiss Grand Canyon in einem Tag» mehr

Galleria Arrivada - Neuer Futurismus

Mit der Ausstellung, die sich ANDREA CROSA und BATTISTA LURASCHI widmet, setzt die Galleria Arrivada ihr Programm zum NEUEN FUTURISMUS fort. Diese Kunstbewegung, die ihren Anfang im Mailand der 80 Jahre unter dem Kritiker Renato Barilli und dem Galeristen Inga Pin fand, präsentiert sich mit der gleichen expressiven Vitalität, die sie in den langen Jahren des Experimentierens auszeichnete.

Im Verlauf ihrer kreativen Phasen sind ihre Vertreter zu einer ausdrucksstarken Sprache gelangt, deren Bedeutungen über ästhetische, formale und repräsentative Schlussfolgerungen, die auch in ihrer Zeitgenössigkeit auf den „Historischen Futurismus“ von Balla und Depero rückführbar sind, die Notwendigkeit eines spielerischen Ausdrucks einer dynamischen und gleichzeitig häuslichen, fast kontemplativen Kunst aufgezeigt haben, die sich im Alltag abspielt und diesen durchläuft, um sich dann gen Zukunft zu richten.

 

ANDREA CROSA
In seinem „schwebenden“ ewig Alttäglichen zeigt er die Welt in einer perspektivischen Dimension, in der sich die geometrischen Gegebenheiten in eine Metaphysik des Traums verwandeln. Seine Konstruktionen, die aus sich spontan zusammensetzenden Modulen bestehen, vibrieren Dank des Kristallisierens und der gleichzeitigen Dynamik einer dichten und unmissverständlichen Farbe und zeigen kleine verspielte Formen. Der Mensch ist gänzlich abwesend.

Diese minutiöse und perfekte Gestaltung einer sich monumentalisierenden Miniaturwelt lässt Crosa von der Spannung von Linien dominieren, die sich durch den Raum bewegen und Formen voller Erwartungen umschreiben. Über Fragmente der Wirklichkeit schafft er Modelle, die sich mit seiner mikrorealistischen Wahrnehmung von Raum und Zeit identifizieren. Lediglich der Betrachter kann eingreifen, um den Zauber zu brechen, indem er diese Ikonen zu Erinnerungen an Erlebtes zurückführt, die voller Kraft in Richtung auf eine Zukunft drängen, die Gewissheiten sucht.

 

BATTISTA LURASCHI
Mit kompositorischer Strenge, deren Ursprung in der rationalistischen Lehre liegt, stellt er Räume mit äußerster Präzision dar, doch während er noch versucht, diesem gebieterischen ästhetischen Diktat zu folgen, überschreitet er plötzlich jegliche angeeignete Wirklichkeit und findet in einer berauschenden chromatischen Explosion Trost und Befreiung.

Luraschis Kreativität durchläuft zahlreiche Phasen vom Projekt zum Objekt und gelangt schließlich zu einer experimentellen, in Ansätzen ludischen Periode.

Sein von der Dichtung inspiriertes künstlerisches Thema entfaltet sich in einer Poesie der Form und der Farbe und tritt als Akt der Alltäglichkeit in den Raum.
Der Künstler gibt seinen Werken auf diese Weise und durch die Nutzung der Mechanismen von Kunststoffen, Knöpfen, geschickt eingesetzten Faltungen und Nervaturen genau die Bewegung, die zum DNA der Futuristen gehört.

Die Ausstellung ist vom 15. April bis 18. Juni von Mittwoch bis Freitag 14 - 18 Uhr und Samstag 10 - 12 und 14 - 16 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zur Galerie finden Sie hier.


Webcam

Unterkunft buchen

Anreise

Abreise

Chur auf Facebook